MURGHOF Geschäftsbedingungen

  1. Angebote/Offerten
    Kernleistungen QA2001
    Alle unsere Angebote/Offerten erfolgen, sofern eine feste Gültigkeitsdauer nicht ausdrücklich vermerkt ist, freibleibend. Angebote, die aufgrund ungenauer Vorlagen erfolgen, werden als Richtofferten erstellt.
  2. Mustersendungen
    Bei Bedarf werden Material-, Funktions- und Produktemuster zur Verfügung gestellt. Muster die nicht retourniert werden, stellen wir in Rechnung. Die Herstellung von kundenspezifischen Funktionsmustern und Prototypen wird verrechnet, sofern kein entsprechender Auftrag erteilt wird.
  3. Bestellungen
    Mit Erteilung der Bestellung anerkennt der Besteller die Geschäftsbedingungen des MURGHOFS. Eine mündliche oder schriftliche Bestellung gilt als angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden ist. Eine erteilte Bestellung kann nur im gegenseitigen Einverständnis abgeändert oder annulliert werden. Bei Kunden- resp. Spezialanfertigungen sind sowohl Abänderungen wie Annullationen ausgeschlossen.
  4. Preise, Überlieferung, Zahlungsbedingungen
    Die bestätigten Preise verstehen sich bis zum Zeitpunkt der Ablieferung unter Preisvorbehalt. Die Mehrwertsteuer ist im Preis nicht inbegriffen und wird zusätzlich in Rechnung gestellt. Bei kundenspezifischen Produkten die in Serie (ab 10 Stück) produziert werden, sind Überlieferungen im Rahmen von max. 10% zulässig und vom Kunden zu übernehmen und zu bezahlen. Ohne anderslautende schriftliche Vereinbarung sind unsere Rechnungen spätestens 30 Tage nach Fakturadatum ohne jeden Abzug zahlbar.
  5. Lieferfristen
    Die Einhaltung der vereinbarten Lieferfristen erfolgt nach bestem Vermögen. Eventuelle Ersatzan- sprüche wegen Terminüberschreitung können wir nicht anerkennen.
  6. Lieferungen
    Unsere Preise verstehen sich grundsätzlich ab MURGHOF Frauenfeld. Wir bestimmen in Absprache mit dem Kunden die Transportart. Die effektiven Transportkosten für die Verpackung und alle Versandarten werden in Rechnung gestellt. Die Ware reist auf Gefahr und Risiko des Empfängers. Bei Lieferungen gilt die Unterschrift eines Arbeitnehmers des Empfängers als Bestätigung dafür, dass die Lieferung vollständig und frei von sichtbaren Schäden ist.
  7. Verpackung
    Einwegverpackungen werden verrechnet. Kisten und Paletten werden voll fakturiert, wenn sie nicht bei Lieferung ausgetauscht oder innert 2 Wochen und in gebrauchsfähigen Zustand retourniert werden.
  8. Konstruktionsänderungen, Masse und Toleranzen
    Bei Standardprodukten behalten wir uns vor, von Abbildungen, Zeichnungen, Massen, Ausführungen und sonstigen derartigen Angaben abzuweichen, wenn sich dies als zweckmässig erweist. Wenn nichts anderes vereinbart, arbeiten wir mit den im Schreinergewerbe üblichen Toleranzen.
  9. Eigentumsvorbehalte
    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des MURGHOF. An den Zeichnungen, Entwürfen, Kostenvoranschlägen, Bemusterungen, Prototypen usw. behalten wir uns alle Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen und Gegenstände werden dem Empfänger anvertraut und dürfen von diesem ohne unsere schriftliche Genehmigung weder Dritten zugänglich gemacht, noch weiter verwertet werden. Alle Unterlagen sind uns auf Verlangen zurückzugeben.
  10. Auftragsspezifische Formen, Lehren etc.
    Kernleistungen QA2001
    Für auftragsspezifische Formen/Lehren werden Anteilkosten verrechnet. Sie bleiben Eigentum des MURGHOFS und werden nicht herausgegeben. Die Verpflichtung zur Aufbewahrung beträgt ab Datum des letzten Auftrages höchstens 12 Monate.
  11. Prüfung, Beanstandungen
    Reklamationen bezüglich Qualität und Ausführung müssen innert 8 Tagen, Mengen-Beanstandungen sofort bei Erhalt der Lieferung angebracht werden. Die Prüfung erfolgt nach branchenüblichen Normen.
  12. Gewähr- und Garantieleistungen
    Der MURGHOF übernimmt bei rechtzeitig gerügten Mängeln die Gewährleistung durch Korrektur oder Neuanfertigung einwandfreier Ware bis zum ursprünglichen Auftragswert (Nachbesserung). Die Geltendmachung der Wandelung und Minderung ist somit ausgeschlossen. Eine Haftung für Folgeschäden wird unter dem Vorbehalt der zwingenden Bestimmungen des Produktehaftpflichtgesetzes ausdrücklich wegbedungen.Die Garantiezeit beträgt ein Jahr und ist beschränkt auf die Behebung auftretender Mängel, welche nachweisbar auf Material-, Ausführungs- oder Konstruktionsfehler unsererseits zurückzuführen sind. Für die einem regelmässigen Verschleiss unterliegenden Komponenten, wie z. B. Scharniere, Beschläge etc. gewähren wir keine Garantie. Jede weitere Garantie- oder Schadenersatzleistung ist ausgeschlossen. Insbesondere übernehmen wir keine Kosten für die Demontage und Wiedermontage von Produkten und Teilen davon, sowie irgendwelche andere Folgeschäden. Ohne unser schriftliches Einverständnis dürfen Reparaturen oder Abänderungen an gelieferten Waren keinesfalls zu unseren Lasten vorgenommen werden. Ebenso leisten wir keine Garantie für Produkte und Material, das durch den Besteller oder einen Dritten abgeändert oder repariert wurde.
    Jegliche Garantieleistung setzt im Übrigen voraus, dass das defekte Material franko unserem Domizil MURGHOF, 8500 Frauenfeld zugestellt wird.
  13. Verbindlichkeit, Nebenabreden
    Nur der Wortlaut der von uns ausgefertigten schriftlichen Offerte/Auftragsbestätigung ist verbindlich. Allfällige Abänderungen haben ebenfalls schriftlich durch uns zu erfolgen. Von diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen abweichende Bestimmungen (Nebenabreden, Abweichungen) bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung.
  14. Schlussbestimmungen
    Die Geschäftsbedingungen gelten für die gewerblichen Aufträge in allen Bereichen des MURGHOFS. Soweit diese Verkaufs- und Lieferbedingungen keine speziellen Regelungen enthalten, gilt das Schweizerische Obligationenrecht.
    Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 8500 Frauenfeld TG.

     

    QA2001_Geschäftsbedingungen Version: 20.07.17 VGL Freigegeben

Allgemeine Geschäftsbedingungen Web-Shop
MURGHOF Werkstätten

Allgemein
Es ist unser Bestreben, Sie stets zu Ihrer Zufriedenheit zu bedienen. Wir handeln auf Vertrauensbasis:
Sie bestellen und bezahlen im Voraus, wir liefern Ihnen qualitativ hochwertige Produkte.

Falls Sie Fragen allgemein oder zu unseren Geschäftsbedingungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter «shop@murghof.ch».

Preise
Preise werden ausschliesslich in Schweizer Franken angegeben inklusive MwSt. Preisänderungen bleiben vorbehalten und sind nicht ausgeschlossen. Die Preise im Zeitpunkt der Bestellung sind verbindlich.

Versandkosten
Wir verrechnen Ihnen für Lieferungen innerhalb der Schweiz eine Versandpauschale von CHF 11.00 pro Bestellung. Darin sind die Versand-, Verpackungs- und Portospesen enthalten. Falls wir aufgrund eines Rückstandes mehrere Teillieferungen vornehmen müssen, gehen die Kosten für die zusätzlichen Liefer-ungen zu unseren Lasten. Es werden keine Lieferungen ins Ausland versandt.

Lieferung
Ihre Bestellung wird innerhalb von 3 Arbeitstagen bearbeitet und versandt. Der Versand erfolgt nach Eingang Ihrer Zahlung. In der Regel erhalten Sie Ihre Bestellung innerhalb einer Woche, jedoch ohne Gewähr. Die Zustellung erfolgt in der Regel durch DHL oder die Post.

Lieferungen, die als «Sperrgut» definiert sind, liefern wir innerhalb der Schweiz via Spediteur aus. Die Kosten werden nach Aufwand verrechnet.

Zahlungsoption: Barzahlung bei Abholung
Der Artikel wird für 10 Tage reserviert, danach wird die Bestellung storniert.

Rückgaberecht
Einwandfreie Artikel können grundsätzlich nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Sollten die von Ihnen bestellten Produkte einen Mangel aufweisen, kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter «shop@murghof.ch».

Wir akzeptieren eine Rücksendung der Ware innert 30 Tagen. Der Artikel muss unbenutzt und in einwand-freiem Zustand sein. Das Porto geht zu Ihren Lasten.

Mängel/Umtausch
Bei Produktmängeln oder Transportschäden bitten wir Sie, uns dies spätestens zwei Tage nach Erhalt der Ware per E-Mail mitzuteilen, damit wir umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

Zahlungsbedingungen
Eine Bestellung wird erst nach Eingang des Rechnungsbetrages versandt. Die Zahlungsmöglichkeiten sind im Web-Shop festgehalten. Eine gewünschte Vorauszahlung ist innerhalb von 10 Tagen nach Bestellung vollumfänglich zu begleichen.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der MURGHOF Werkstätten, Balierestrasse 29, 8500 Frauenfeld.

Gerichtsstand
Es gilt ausschliesslich das schweizerische Recht. Gerichtsstand ist Frauenfeld.

MURGHOF Werkstätten, Frauenfeld, Juli 2021

Menü